Die Parkanlagen der ehemaligen Landesgartenschau

Die Landesgartenschau Luckau 2000 GmbH wurde 1997, als gemeinnützige GmbH zur Vorbereitung und Durchführung der ersten brandenburgischen Landesgartenschau im Jahre 2000 gegründet. Fortan war die Aufgabe der Landesgartenschau Luckau 2000 GmbH unter anderem die Pflege und Erhaltung der entstandenen Flächen.

Beete mit Pflanzungen im Wechsel der Jahreszeit erfreuen durch ihren farbenfrohen und blütenreichen Charakter den Besucher bei seinem Weg in den ehemaligen LAGA-Park, heute auch Stadtpark genannt. Ein Labyrinth aus Buchenhecken stellt ein markantes Gestaltungselement dar. “Romantik hinter Hecken” nennt sich eine Staudenfläche, die von bogenförmig gepflanzten Rotbuchenhecken eingefasst wird.

Der große Weiher wird umgeben von der bunten Vielfalt der Uferrandstauden. Die Sitzterrasse, die wie Stege in das Wasser hineinragt, gibt den Blick auf die weite, angrenzende Wiesenlandschaft des Niederlausitzer Landes frei. Kleine und große Naturforscher kommen hier voll auf ihre Kosten. Eine alte Streuobstwiese bietet Lebensraum für zahlreiche Insekten.

Am Rande den Stadtparks setzt der “Moorbadgarten” Akzente. Mit seinen über 100 prachtvollen Rhododendren, Azaleen und einem weiteren kleinen Weiher finden die Besucher hier eine ganz besonders idyllische Ecke. Hier lohnt der Besuch nicht nur zur Blütezeit der prächtigen Moorbeetpflanzen auch dieses Areal bietet abwechslungsreiche Naturerlebnisse und Entdeckungsmöglichkeiten.

Im Rosengarten schaffen „Blumenköniginnen“ eine zauberhafte  Atmosphäre.  Prachtvolle  Stauden sind nicht nur sehenswerte Begleiter der Rosen, sie bilden auch  den  Schwerpunkt  in  den  Gärten am historischen Schlossberg. Zahlreiche Schmetterlingsarten lassen sich hier in abgeschiedener Atmosphäre entdecken.

Die historischen Gewölbe mit dem Zugang zum mittelalterlichen Bergfried zeigen an, dass hier die geschichtlichen Wurzeln Luckaus liegen. Auch der Weinbau findet in diesem Ambiente seinen Platz:  Weinstöcke repräsentieren die kleine, aber feine Weinbautradition Brandenburgs.

Die Landesgartenschau 2000 hat in Luckau entscheidende Akzente gesetzt und das blühende Bild der Stadt geprägt. Gassen und Plätze sowie die zur Gartenschau neu geschaffenen Parkbereiche sind faszinierende Kulisse für vielfältige Gartenthemen in und um den historischen Altstadtkern. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten führen durch die bewegte Stadtgeschichte.

Die Einheit von Natur und mittelalterlicher Stadt lässt sich in Luckau hautnah erleben.

Skip to content